Whisky Couvreur - Overaged Malt

Whisky Couvreur - Overaged Malt
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.7 Liter

    Artikel-Nr.: SJ-101131

  • 43%

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Michel Couvreurs Whiskies, Maturation Cellar, 21200 Bouze-les-Beaune, France

Produktbeschreibung anzeigen
Dieser einzigartige Whisky aus dem bekannten Whiskyhersteller Haus von Michel Couvreur ist ein... mehr
Produktinformationen "Whisky Couvreur - Overaged Malt"

Dieser einzigartige Whisky aus dem bekannten Whiskyhersteller Haus von Michel Couvreur ist ein Blended Malt aus 12 bis 27 jährigen Whiskies. Er hat eine schöne und elegante Bernsteinfarbe. In seinem erlesenen Aroma kommt ein Wohlgeruch von Sherry, schwachem Rauch, Tabak und getrockneten Blumen zum Vorschein. Er gehört seit Jahren zu den Klassikern des Hauses Couvreur.

Der Alkohol (43%) ist wirklich perfekt eingebunden. Fruchtige und nur sehr leichte rauchige Getreidenoten, der aber relativ schnell im Glas verflüchtigt und einer angenehmen Trockenheit Platz schafft. Am Gaumen sanft und elegant, erst süß, dann wieder leicht trocken. Interessante Specknoten, gemeinsam mit Salz und Jod, sowie Leder und Tabak werden von einer eindeutigen grünen Apfelnote umwoben. Die wunderbar volle und erlesene Komplexität dieses Blended Malts von Michel Couvreur hält auch im Finish mittellang und leicht wärmend an. 

Michel Couvreur aus dem Burgund ging seit Mitte der 80iger Jahren seinen ganz eigenen Weg. Michel, der in Belgien geboren wurde, musste erst einige lange Strecken hinter sich lassen, bevor er an seine spätere Schaffensstelle "Bouze lès Beaune" in Frankreich ankam. In seinen alten, in den Felsen geschlagenen Keller produzierte er wunderbare und erlesenen Whisky Raritäten. Er kaufte schottische Destillate und alte Sherryfässer. In Burgund liest er dann diesen Scotch Whisky in Sherryfässern reifen und brachte diesen Old School Sherry Whiskies mit seinen eigenen Namen auf den nationalen und internationalen Markt. Laut Michels Angaben macht der Reifeprozess bei seinen Abfüllungen 80% des Charakters aus, sodaß er es gar nicht als notwendig erachtete, den Namen der Brennerei auf der Flasche zu benennen. Michel Couvreur hat den perfekten Weg gefunden die alten Charaktere der starken Whiskies der 70er und 80er Jahre in Frankreich wieder aufleben zu lassen. Das Unternehmen, des mittlerweile leider verstorbenen Michels, wird heute von Alexandra und Cyril Deschamps, seiner Tochter und seinem Schwiegersohn, geleitet und weiter mit der gleichen Ideologie geführt. Noch heute wird jede Flasche akribisch und genau per Hand mit Korken versehen, mit Wachs versiegelt und beschriftet.

Zuletzt angesehen