Whisky Couvreur - Special Vatting Malt

Whisky Couvreur - Special Vatting Malt
118,00 € *
Inhalt: 0.7 Liter (168,57 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Gesamtpreis bei
Artikeln:

    Artikel-Nr.: SJ-101133

  • 45% vol

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Michel Couvreurs Whiskies, Maturation Cellar, 21200 Bouze-les-Beaune, France

Produktbeschreibung anzeigen
In Michel Couvreurs einzigartigen Special Vatting Malt vereinen sich wieder drei große in... mehr
Produktinformationen "Whisky Couvreur - Special Vatting Malt"

In Michel Couvreurs einzigartigen Special Vatting Malt vereinen sich wieder drei große in Schottland destillierte Single Malt Scotch Whiskys, von denen der jüngste schon älter als 12 Jahre ist. Beeindruckende leicht und süßliche Aromen von Pflaumen und Sherry. Die Reduzierung mit originalen Loch Katrine Wasser auf 45% Alkohol war geradezu optimal, die Nase nimmt so gut wie keinen Alkohol mehr war.  Am Gaumen wunderbare, likörartige Sherrynoten, Schokolade und Beerenfrüchte treffen auf einen leichten Hauch von Rauchigkeit, Eichenholz und feiner dunkler Herrenschokolade. 

SPECIAL VATTING PEATY MALT WHISKY is a vatting of three single cask whiskies distilled in Scotland each one having aged over 12 years in oak wood. Reduced to 45% alc./vol. Beige amber tint. Fragrances of Sherry, leather, tobacco, fruity wood. Silky texture, powerful and very length in mouth. An elegant vatting gathering mellow and sherry whiskies enhanced by the peaty younger whisky. Consumed at room temperature as a digestive, its the best companion of cigars.

Michel Couvreur aus dem Burgund ging seit Mitte der 80iger Jahren seinen ganz eigenen Weg. Michel, der in Belgien geboren wurde, musste erst einige lange Strecken hinter sich lassen, bevor er an seine spätere Schaffensstelle "Bouze lès Beaune" in Frankreich ankam. In seinen alten, in den Felsen geschlagenen Keller produzierte er wunderbare und erlesenen Whisky Raritäten. Er kaufte schottische Destillate und alte Sherryfässer. In Burgund liest er dann diesen Scotch Whisky in Sherryfässern reifen und brachte diesen Old School Sherry Whiskies mit seinen eigenen Namen auf den nationalen und internationalen Markt. Laut Michels Angaben macht der Reifeprozess bei seinen Abfüllungen 80% des Charakters aus, sodaß er es gar nicht als notwendig erachtete, den Namen der Brennerei auf der Flasche zu benennen. Michel Couvreur hat den perfekten Weg gefunden die alten Charaktere der starken Whiskies der 70er und 80er Jahre in Frankreich wieder aufleben zu lassen. Das Unternehmen, des mittlerweile leider verstorbenen Michels, wird heute von Alexandra und Cyril Deschamps, seiner Tochter und seinem Schwiegersohn, geleitet und weiter mit der gleichen Ideologie geführt. Noch heute wird jede Flasche akribisch und genau per Hand mit Korken versehen, mit Wachs versiegelt und beschriftet.

Zuletzt angesehen