Wein 1977 Valpolicella Valpantena Secco-Bertani

Wein 1977 Valpolicella Valpantena Secco-Bertani
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.75 Liter
  • SJ-124084
  • 1977
  • 13% vol
  • enthält Sulfite
  • Italien

Abfüller:
Cav. Bertani, Via Asiago, 1, 37023 Grezzana VR, Italien

Produktbeschreibung anzeigen
1977 Valpolicella Valpantena Secco-Bertani 0,75 l | Venetien (Rotwein Italien)... mehr
Produktinformationen "Wein 1977 Valpolicella Valpantena Secco-Bertani"
Jahrgang: 1977

1977 Valpolicella Valpantena Secco-Bertani
0,75 l | Venetien (Rotwein Italien)

Valpolicella: Das aus 4 Tälern inklusive Hügelgebiet bestehende Valpolicella, ist ein riesiges Produktionsgebiet, welches aus insgesamt 19 Gemeinden besteht. Für die Produktion der Valpolicella Weine werden unterschiedliche Traubensorten verwendet: Corvina, Rondinella, Molinara, Rossignola, Negrara, Barbera und Sangiovese. Durch die unterschiedlichen Mischungsverhältnisse können vollkommen unterschiedliche Wein-Typen erzeugt werden.

► Valpolicella Weine: 
Diese Weine tragen die Bezeichnung Classico und kommen aus dem klassischen Anbaugebiet des Valpolicella rund um die nordöstlich von Verona liegenden Gemeinden: Marano, Negrar, San Pietro, Fumane und San Ambrogio. Es sind eher einfachere Weine, leicht zu trinken, harmonisch (je nach Erzeuger) und leicht bitter.

► Valpolicella Classico Superiore Weine
Diese Weine sind bereits etwas kräftigere Weine und haben mindestens einen Alkoholgehalt von 12%. Anders als die Valpolicella Weine, sind es bereits keine Massenweine. Manche Produzenten bauen diesen Wein bereits mehr als 3 Jahre im Fass aus.

► Reciotto della Valpolicella
Diese Weine werden aus luftgetrockneten Trauben gekeltert. Nur sorgfältig ausgesuchte, reife und gesunde Trauben werden verwendet. Um den süßen Recioto Wein zu erzeugen, wird der Wein vorzeitig abgezogen und filtriert, um den Restzuckergehalt zu behalten. Das Ergebnis ist ein wunderbarer, süßlicher, vollmundiger und zarter Wein mit einer tollen Lagerfähigkeit. Es ist eine sehr exklusive Jahrgangsrarität, der sehr selten auf den Markt zu finden ist.

► Reciotto Amarone della Valpolicella: 
Aus dem anfänglich süßen Recioto wird mit einer verlängerten Gärung der enthaltene Zucker fast komplett in Alkohol umgewandelt. Es ist daher ein trockener Wein und gehört zu den absoluten Spitzenweinen Italiens. Mit einem hohen Alkoholgehalt zwischen 14% - 16% sehen ihn viele Weinliebhaber als Alternative zum renommierten Portwein. Der Amarone zeigt sich als sehr starker und kräftiger Wein mit hervorragenden Charaktereigenschaften. Zu den besten Jahrgängen zählen unter anderem die Jahre 1961, 1962, 1964, 1969, 1977, 1979, 1982, 1983, 1985, 1986, 1988, 1990, 1995, 1997, 1998, 2000, 2001 sowie durchgehend die Jahrgänge 2003 bis 2013. Aber auch mit hier nicht gelisteten Jahrgängen, haben wir bei diversen Verkostungen von alten Amarone Weinen außerordentlich beeindruckende Erfahrungen machen können.

Exklusive und seltene Weinraritäten aus dem Jahrgang 1977.

Klassische und trockene Rotweine aus den großen französischen Weinregionen Bordeaux und Burgund. Italienische Seltenheiten aus dem Piemonte. Vollmundige und kräftige Barolo, Barbaresco, Gattinara, Barbera und Spanna Weine. Langlebige Weine aus dem Valpolicella und hoch konzentrierte Weine wie Recioto und Amarone.

Einzigartige Chianti-Raritäten aus der Toskana, trinkfreudige deutsche Spätlese und Auslese Weine sowie unwahrscheinlich erlesene Rivesaltes, Banyuls oder Maury Weine aus dem Roussilion für das Jahr 1977 runden das einzigartige Jahrgangswein-Angebot von Jagaro ab.

Alle gelieferten Weine des Jahrgangs 1977 werden geprüft auf:

  • perfekten Zustand
  • die Farbe
  • die Kapsel
  • das Etikett

Sie erhalten zu jeder Weinbestellung ein Kurzportrait des Weins 1977, welches Ihnen den Jahrgang 1977 sowie die Echtheit des Weines bestätigt.

Zuletzt angesehen