Wein 1991 Barbera d´Alba Fontanafredda

Wein 1991 Barbera d´Alba Fontanafredda
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.75 Liter

    Artikel-Nr.: SJ-127310

  • 1991
  • 12%
  • enthält Sulfite

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Fontanafredda, Via Alba 15, 12050 Serralunga d'Alba (CN), Italia

Produktbeschreibung anzeigen
1991 Barbera d´Alba Fontanafredda 0,75 l | Piemonte (Rotwein Italien) Die Barbera Weine... mehr
Produktinformationen "Wein 1991 Barbera d´Alba Fontanafredda"
Jahrgang: 1991

1991 Barbera d´Alba Fontanafredda
0,75 l | Piemonte (Rotwein Italien)

Die Barbera Weine sind nach dem jeweiligen Erzeugergebiet benannt. So gibt es neben den typischen Barbera Tafelweinen auch die 4 DOC Weine mit ausgesprochen tollen Qualitäten: der Barbera d´Alba, der Barbera d´Asti, der Barbera dei Colli Tortonesi und der Barbera del Monferrato.

Barbera d´Alba: kommt aus der Gemeinde Alba in der Provinz Cuneo. Es ist ein recht trockener aber sehr kraftvoller Wein mit einer leichten Säure im Abgang. Den Barbera Trauben dürfen auch ein Anteil von Nebbiolo Trauben zugesetzt werden. Nach längerer Lagerung wird der Barbera d´Alba milder und zeigt seinen Goudron-Geschmack. Ausgezeichnete Jahrgänge waren u.a. 1947, 1951, 1955, 1957, 1958, 1961, 1962, 1967, 1970, 1971, 1974, 1976, 1978 und noch einige jüngere Jahrgänge.

Barbera d´Asti: wird reinsortig erzeugt. Es ist ein großartiger Qualitätswein mit einem ausgeprägten Bukett, recht trocken im Geschmack, sehr harmonisch und auch vollmundig. Im Alter wird der Wein noch geschmeidiger, sodass man auch hier bei großen Jahrgängen von einer langen Lagerung ausgehen kann. Ausgezeichnete Jahrgänge waren u.a. 1950, 1958, 1961, 1964, 1971, 1974, 1978 und noch einige jüngere Jahrgänge.

Barbera dei Colli Tortonesi: dieser Qualitätswein stammt aus der Region südöstlich von Tortona, und der Provinz Alessandria. Er wird sowohl sortenrein als auch mit dem Zusatz von Dolcetto oder Freisa Trauben angeboten. Es ist ein eher herber aber trotzdem leichterer Wein als die anderen Barbera Weine. Auch hier sind die Spitzenjahrgänge u.a. 1950, 1961, 1964, 1970, 1978, 1979 und auch wieder jüngere Jahrgänge.

Barbera del Monferrato: dieser Qualitätswein wird nicht reinsortig angeboten. Ein Zusatz von Freisa, Dolcetto und auch Grignolino Trauben ist erlaubt. Hauptsächlich wird er in den Gebieten des Alto und Basso Monferrato als auch in den Provinzen Alessandria und Asti hergestellt. Der Geschmack ist leichter und nicht so aromatisch wie die anderen Barbera Weine und gilt daher als sehr lebhaft. Die Spitzenjahrgänge sind erneut die Jahre 1950, 1951, 1955, 1961, 1962, 1964, 1971, 1974, 1978 und viele Jahrgänge bis in unsere Zeit.

Exklusive und seltene Weinraritäten aus dem Jahrgang 1991.

Klassische und trockene Rotweine aus den großen französischen Weinregionen Bordeaux und Burgund. Italienische Seltenheiten aus dem Piemonte. Vollmundige und kräftige Barolo, Barbaresco, Gattinara, Barbera und Spanna Weine. Langlebige Weine aus dem Valpolicella und hoch konzentrierte Weine wie Recioto und Amarone.

Einzigartige Chianti-Raritäten aus der Toskana, trinkfreudige deutsche Spätlese und Auslese Weine sowie unwahrscheinlich erlesene Rivesaltes, Banyuls oder Maury Weine aus dem Roussilion für das Jahr 1991 runden das einzigartige Jahrgangswein-Angebot von Jagaro ab.

Alle gelieferten Weine des Jahrgangs 1991 werden geprüft auf:

  • perfekten Zustand
  • die Farbe
  • die Kapsel
  • das Etikett

Sie erhalten zu jeder Weinbestellung ein Kurzportrait des Weins 1991, welches Ihnen den Jahrgang 1991 sowie die Echtheit des Weines bestätigt.

Zuletzt angesehen