Wein 1958 Aleatico Stravecchio Ruffino

Wein 1958 Aleatico Stravecchio Ruffino
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.7 Liter
  • SJ-128979
  • 1958
  • 16.5% vol
  • enthält Sulfite
  • Italien

Abfüller:
Ruffino, P.le Ruffino, 1, 50065 Pontassieve, Italien

Produktbeschreibung anzeigen
1958 Aleatico Stravecchio Ruffino 0,7 l | Firenze (Likörwein Italien) Aleatico Stravecchio... mehr
Produktinformationen "Wein 1958 Aleatico Stravecchio Ruffino"
Jahrgang: 1958

1958 Aleatico Stravecchio Ruffino
0,7 l | Firenze (Likörwein Italien)

Aleatico Stravecchio Ruffino Pontassieve 1958 Vino Liquoroso, ist ein klassischer Dessertwein aus der Region Toskana. Dieses ausgesprochene Weinerlebnis entsteht auf traditionelle Art aus luftgetrockneten Trauben. Ein alkoholverstärkter Wein aus dem Jahrgang 1958 aus einem der ältesten Chianti-Betriebe Italiens, dem traditionellen Weingut von Ruffino.

Die Vino Liquoroso aus dem großen und traditionellen Hause von Ruffino sind „Gespritete Weine“, somit Weine, deren tatsächlicher Alkoholgehalt nicht das alleinige Ergebnis der Gärung ist, sondern deren Alkoholgehalt durch Zusatz von Alkohol künstlich erhöht wurde. Das ist auch beispielsweise beim Rivesaltes, Maury, Sherry, Portwein, Madeira oder auch Marsala der Fall. Durch den höheren Alkoholgehalt sind die Weine extrem lange haltbar und zählen nebst dem Madeira oder den Rivesaltes Weinen zu den wohl am langlebigsten Weinen überhaupt und sind weit über die Grenzen Italiens bekannt und international ausgesprochen beliebt.

Gegründet wurde das Weingut Ruffino  bereits im Jahre 1877 in dem italienischen Weinanbaugebiet Toskana. Zu dieser Zeit schlossen sich die Cousins Ilario und Leopoldo Ruffino zusammen, um das perfekte Weingut zu gründen. Schon sehr bald konnten sie große Erfolge verzeichnen und ihr produzierter Wein wurde über die Grenzen Italiens bekannt. Da es der Familie es an Erben mangelte beschlossen sie 1913 das Weingut Ruffino an die Familie Folonari, die selbst seit fünf Generationen Wein produzierten, zu verkaufen. Hiermit begann für das Weingut Ruffino ein neues und modernes Zeitalter.

Heute besitzt das Weingut Ruffino in der Toskana mehr als 1500 ha Land mit mehr als 600 ha Weinbergen. Das Weingut ist ein hundertprozentig traditionelles Weingut, das die Kultur und die Tradition Ihrer Region respektiert und folgt. Eine Tradition, die auf einer starken Verbundenheit mit diesem fruchtbaren Land, einer großen Leidenschaft für den Wein, einer Achtung vor allem, was Erfahrung lehren konnte aber auch auf einem großen Stolz der bislang errungenen Erfolge beruht. Die Kombination von Klima und Boden machen den Boden des Weinguts zu einem besonders einzigartigen und exklusiven Terroir.

Exklusive und seltene Weinraritäten aus dem Jahrgang 1958.

Klassische und trockene Rotweine aus den großen französischen Weinregionen Bordeaux und Burgund. Italienische Seltenheiten aus dem Piemonte. Vollmundige und kräftige Barolo, Barbaresco, Gattinara, Barbera und Spanna Weine. Langlebige Weine aus dem Valpolicella und hoch konzentrierte Weine wie Recioto und Amarone.

Einzigartige Chianti-Raritäten aus der Toskana, trinkfreudige deutsche Spätlese und Auslese Weine sowie unwahrscheinlich erlesene Rivesaltes, Banyuls oder Maury Weine aus dem Roussilion für das Jahr 1958 runden das einzigartige Jahrgangswein-Angebot von Jagaro ab.

Alle gelieferten Weine des Jahrgangs 1958 werden geprüft auf:

  • perfekten Zustand
  • die Farbe
  • die Kapsel
  • das Etikett

Sie erhalten zu jeder Weinbestellung ein Kurzportrait des Weins 1958, welches Ihnen den Jahrgang 1958 sowie die Echtheit des Weines bestätigt.

Zuletzt angesehen