Armagnac 1938 Bas-Armagnac Chateau de Laubade

Armagnac 1938 Bas-Armagnac Chateau de Laubade
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.7 Liter

    Artikel-Nr.: SJ-126630

  • 1938
  • 40%

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Chateau SCA de Laubade, FR-32110 Sorbets, Frankreich

Produktbeschreibung anzeigen
Es gibt nur noch einen Weinbrand in der Welt, der einen Vergleich mit seinem berühmten... mehr
Produktinformationen "Armagnac 1938 Bas-Armagnac Chateau de Laubade"

Es gibt nur noch einen Weinbrand in der Welt, der einen Vergleich mit seinem berühmten Gegenstück, dem Cognac aushält, und auch dieser kommt ebenfalls aus Westfrankreich und ist cirka 130 km von der Charente entfernt. Die beiden Brände sind allerdings in auf die Trauben, das Terroir, die Destillation, die Mischung, die Aromen, die Texturen und die Geschmacksrichtungen komplett unterschiedlich. Der Armagnac ist viel älter und traditionsreicher als der Cognac und wurde bereits im Jahr 1461 erstmals urkundlich erwähnt. Allerdings hat er es in dieser Zeit niemals geschafft die hohen Verkaufszahlen seines Verwandten aus der Charente zu erreichen. Die Armagnac Retorte ist ein Zwischending zwischen einer Brennblase und einem kontinuierlichen Brennapparat, eine Art Doppelboiler, in dem der Wein nur einen Brennvorgang durchläuft und ein Destillat ergibt und wesentlich schwächer ist als die meisten anderen Destillate, 53% beim Armagnac gegenüber 70% beim Destillat. Je weniger stark das Destillat ist, desto mehr Geschmacksstoffe enthält der Weinbrand. Deshalb ist ein junger Armagnac auch viel extraktreicher und blumiger als ein Cognac. Hierzu kommen dann noch Noten des schwarzen Eichenholzes jener Gegend, das sehr viele Aromastoffe enthält. In diesen Schwarzeichenfässern altern die Brände viel schneller als in den weißen Limousin-Eichenfässern des Cognacs. So ist ein Armagnac nach 10 Jahren gut ausgereift, nach 20 Jahren einfach sensationell. Armagnac zeichnet sich vor allem durch seine Samtigkeit und Weichheit aus. Er ist zugleich auch trocken, und anders als beim Cognac, wird ihm kein Zucker beigesetzt. Der Armagnac Geschmack hält sich sehr lange im Mund und im Glas. Die Region Armagnac ist in die Unterregionen Bas-Armagnac, Tenareze und Haut-Armagnac eingeteilt. Zu den ältesten Herstellerhäusern des Armagnacs gehören unter anderen die Unternehmen Lafontan, Marquis de Montesquiou, Larressingle, Caussade, Janneau, Sempe, Samelens, Malliac, Trepout, Delord und das große, bekannte und renommierte Herstellerhaus Chateau de Laubade, welches Mitte der 70er Jahre von Jean-Jacques Lesgourges nahe bei Nogaro, inmitten des Bas-Armagnac, der besten Armagnac Teilregion, gekauft worden ist und sich in den letzten 40 Jahren zu einem der international meist begehrtesten Armagnac Herstellern entwickelt hat.

Jahrgangs-Armagnac Chateau de Laubade 1938: enthält ausschließlich die Trauben des Jahrgangs 1938

bottled/abgefüllt: 10.1987

Erlesene Geschenk-Idee für den Jahrgang 1938. Ein besonderer Jahrgangsarmagnac 1938 Chateau de Laubade, exklusive und phänomenale Jahrgangs-Spirituosen aus dem Jahr 1938. Jahrgangs-Armagnac Laubade, einzigartiger Armagnac Jahrgang 1938, eine Top-Rarität als grandiose Geschenkidee für das Jubiläumsjahr 1938. Exklusive Armagnac-Raritäten als der Geschenk-Tipp für den außergewöhnlichen Geburtstag kaufen. Exklusive und sensationelle Jahrgangsgeschenke 1938, Geschenke fast für die Ewigkeit. Geschenke für den Jahrgang 1938 mit einem besonderen Gaumengenuß. Bei Jagaro jetzt hier kaufen.

Zuletzt angesehen