Calvados 1968 Charles de Granville

Calvados 1968 Charles de Granville
388,00 € *
Inhalt: 0.7 Liter (554,29 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Gesamtpreis bei
Artikeln:

    Artikel-Nr.: SJ-100381

  • 1968
  • 42% vol

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Bordeneuve Châteaux & Collections, 8 rue d'Artagnan, 32440 Castelnau d'Auzan, Frankreich

Produktbeschreibung anzeigen
Der Calvados Charles de Granville findet seinen Ursprung, der Legende nach, bei einem... mehr
Produktinformationen "Calvados 1968 Charles de Granville"

Der Calvados Charles de Granville findet seinen Ursprung, der Legende nach, bei einem 14-jährigen Waisenjungen mit Namen Charles. Dieser Knabe heuerte unter der Herrschaft des Sonnenkönigs Ludwig XIV. in Saint Malo auf einem Kaperschiff an. Während der langen Fahrten sollte er die Crew ernähren und verköstigen und entwickelte ein Destillat aus vergorenen Äpfeln und Birnen, das angeblich gegen die Schiffskrankeit Skorbut helfen soll. Das Getränk wurde in Eichenholzfässern gelagert. Nach Jahren des Militärdienstes, ließ sich der mittlerweile junge Mann in der Stadt Granville nieder. Es wurde ihm vom König, zu Ehren seiner militärischen Leistungen, der Titel zum "Charles de Granville" übergeben. Er befasst sich noch weiter mit der Herstellung und der ständigen Verfeinerung seines erlesenen Destillats, sodaß seine Erzeugnisse alsbald den Ruf des „Calvados Charles de Granville“ inne hatten. Noch heute ist dieser erfolgreiche und perfekte Calvados auf fast allen Karten der gehobenen Gastronomie zu finden. 

Verkostungsnotiz Calvados Charles de Granville 1968: Lovely light chestnut colour with bright golden highlights. A complex nose that evokes the subtle fragrance of dried apricots, special wood, prunes and light vanilla notes. The soft and smooth mouthfeel is marked by a sensation of crystallized fruits and a touch of spice with a long finish that is lightly chocolatey and caramelised. 

Calvados ist der wohl berühmteste in der Normandie angesiedelte Apfelbranntwein der Welt. Er wird nicht, wie vielfach angenommen aus Fallobst oder Obsttrestern produziert, sondern ist ein Destillat aus Apfelwein, auch Cidre genannt. Die Bezeichnung Calvados ist nach französischen Recht geschützt. Für die Herstellung von Calvados gibt es sehr reglementierte Vorschriften. Diese beginnen bei der Anordnung, den Apfelsaft nur durch diskontinuierliches Pressen zu gewinnen und mindestens 14 Tage Gärdauer einzuhalten, und endet bei der Festlegung des höchstzulässigen Ausbrenngrades, nicht mehr als 72 Vol.-%, wie beim Cognac.Es erfordert die Kunst des Destillateurs, den Entgeistungsprozeß möglichst geruhsam ablaufen zu lassen, damit das Endprodukt noch etwas von dem Duft frischer Apfel behält. Der Calvados reift auf Eichenholzfässern, die ihm auch seine schöne goldgelbe Farbe verleihen. (Quelle: Hochprozentiges aus aller Welt, Roland Gööck)

Erlesener Jahrgangs-Calvados des Jahres 1968. Sensationelle Abfüllungen des Jahres 1968, die besondere Geschenk-Idee für den Jubilar aus dem Geburtsjahr 1968. Ein eindrucksvolles Jahrgangs-Geschenk, ein Calvados Geschenk aus dem Jahrgang 1968 aus einem Erzeugerhaus mit besonders langer Tradition. Ein exklusiver Apfelbrandwein des Jahres 1968 aus Frankreich, hier bei uns, bei JAGARO dem Spezialshop für erlesene und exklusive Jahrgangsgeschenke vom Jahr 1968, kaufen. Die besondere Geschenk-Idee, der phänomenale Gaumengenuß aus der Normandie, der traditionsreichen Schatzkammer Frankreichs.

Zuletzt angesehen