Cognac 1951 Christophers Rare-Old

Cognac 1951 Christophers Rare-Old
468,00 € *
Inhalt: 0.7 Liter (668,57 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Gesamtpreis bei
Artikeln:

    Artikel-Nr.: SJ-127571

  • 1951
  • 40% vol

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Wine Merchants Christopher & Co Ltd., 4 Ormond Yard, SW1Y 6JT, London, Vereinigtes Königreich

Produktbeschreibung anzeigen
Einst der Lieferant des britischen Königshauses (by Appointment To H.M. The Queen), diese... mehr
Produktinformationen "Cognac 1951 Christophers Rare-Old"

Einst der Lieferant des britischen Königshauses (by Appointment To H.M. The Queen), diese Aufzeichnungen konnten wir über diesen Hersteller Christopher & Co, herausfinden. Mitte der 90er Jahre wurde das Unternehmen übernommen, seitdem gibt es keine weitere Aufzeichnungen mehr, leider.

Definitiv festzustellen ist allerdings, das es sich bei dieser Abfüllung um eine besonders einzigartige und limitierte Serie aus dem Hause Christopher & Co, handelt, ausgesprochen erlesenen und mild im Geschmack und ein faszinierender schöner und langer Abgang, was will man mehr, für einen erholsamen und ruhigen Abend als 55 Jahre alter Cognacliebhaber.
 
Jahrgangs-Cognac 1951, Branntweine, deren Destillat aus einen einzigen Erntejahr stammt, ohne Vermischung mit anderen Jahrgängen. Es wird das Erntejahr der Trauben auf dem Etikett angegeben. Die sogenannten Millesime Branntweine sind in der Regel in versiegelten Fässern gelagert. Es gibt hierzu ein sogenanntes streng kontrolliertes Zweischlüsselsystem, einer der Schlüssel lagert beim Besitzer der Fässer, der andere beim BNIC. BNIC ist die Abkürzung für den staatlich kontrollierten Branchen-Verband „Bureau National Interprofessionnel du Cognac“, der im Jahre 1941 gegründet wurde. Dieser Verband unterstützt sowohl die Produzenten als auch die Händler bezüglich des Marketings, Ihrer Produktion, der Werbung und besonders auch den Vertrieb ihrer Produkte. Es erfolgt die Überprüfung der Qualität und die Einhaltung der streng festgeschriebenen AOC-Bestimmungen. So werden diese Jahrgangs-Cognacs mit allergrößter Sorgfalt überwacht um auch den jeweiligen Jahrgang nachweisen zu können, hierbei das Jahr 1951. Wir können diesen Cognac des Jahrgangs 1951 auf das Wärmste empfehlen, so gehört der Hersteller sicher nicht zu den ganz großen und bekannten Erzeugern wie Hine, Remy Martin, Otard, Martell, Hardy oder Hennessy. Aber das was er uns geliefert hat, hat uns alle überzeugt. Man trinkt ja auch nicht den Namen, sondern den Inhalt... und der war wirklich ausgesprochen ÜBERRAGEND !! Toller Jahrgangs-Cognac 1951.

Zuletzt angesehen