Wein 1978 Vigorello San Felice

Wein 1978 Vigorello San Felice
Leider ist dieser Artikel nicht mehr verfügbar. Bitte beachten sie unsere alternativen Produkte.
Inhalt: 0.75 Liter
  • SJ-128928
  • 1978
  • 12.5% vol
  • enthält Sulfite
  • Italien

Abfüller:
Agricola San Felice Località San Felice 53019 - Castelnuovo Berardenga, Italien

Produktbeschreibung anzeigen
1977 Vigorello San Felice  0,75 l | Toscana (Rotwein Italien) Der Vigorello wurde... mehr
Produktinformationen "Wein 1978 Vigorello San Felice"
Jahrgang: 1978

1977 Vigorello San Felice 
0,75 l | Toscana (Rotwein Italien)

Der Vigorello wurde erstmals im Jahr 1968 präsentiert und gilt heute als das erste Beispiel des sogenannten Super-Toskaners. Das Ergebnis einer perfekten Kombination aus Cabernet-Savignon und Merlot Trauben sowie einer geringen Menge der Petit-Verdot-Trauben ist er ein ausgesprochen moderner Wein mit einer außerordentlich hohen Konzentration und einen äußerst starken Charakter, der aber trotzdem seine typische toskanische Mentalität und auch Originalität bewahrt. Der Vigorello ist ein Wein der über 24 Monate in Barrique Fässern aus französischer Eiche gereift ist, der Riserva sogar 36 Monate und dann über 8 Monate in der Flasche, bevor er zum Verkauf freigegeben wird.

Das Weingut San Felice liegt inmitten von Olivenhainen und Waldungen, in einer einzigartigen und wunderbaren Abgeschiedenheit. Die Süd-Südwestlagen auf Albarese und auch Galestro Böden sind die optimale Voraussetzung für die Reifung von hochwertigen Trauben. Die Fattoria San Felice ist ausgesprochen modern ausgestattet. 1967 wurde sie von einer Investmentgesellschaft aus Mailand übernommen. Mehr als 70 Hektar entfallen auf spezialisierte Rebkulturen. Als qualitative Rarität zählt bei der Fattoria San Felice der Chiesamonti, ein Riserva Wein aus einem Cru. Er kommt nur in kleinen Mengen, maximal 10.000 Flaschen im Jahr und das Ganze nur in besonders guten Jahren, als Il Grigio da San Felice, auf den Markt. Eine absolute Rarität ist der Vigorello da San Felice, ein nur aus Rotweintrauben gekelterter Riserva, stets numeriert und auch nur in kleiner Menge von maximal 10.000 Flkaschen pro Jahr. Dieser phantasische Wein hat wie der Tignanello aus dem Hause von Antinori keine DOC Berechtigung, da ihm der typische Weißweintraubenanteil fehlt. Die Weine aus dem Haus von San Felice, insbesondere die Chianti, weisen ein blumiges Bukett aus, sehr rund, reich im Extrakt, haben einen festen Körper und einen sehr eleganten und auch fruchtigen Charme.

Exklusive und seltene Weinraritäten aus dem Jahrgang 1978.

Klassische und trockene Rotweine aus den großen französischen Weinregionen Bordeaux und Burgund. Italienische Seltenheiten aus dem Piemonte. Vollmundige und kräftige Barolo, Barbaresco, Gattinara, Barbera und Spanna Weine. Langlebige Weine aus dem Valpolicella und hoch konzentrierte Weine wie Recioto und Amarone.

Einzigartige Chianti-Raritäten aus der Toskana, trinkfreudige deutsche Spätlese und Auslese Weine sowie unwahrscheinlich erlesene Rivesaltes, Banyuls oder Maury Weine aus dem Roussilion für das Jahr 1978 runden das einzigartige Jahrgangswein-Angebot von Jagaro ab.

Alle gelieferten Weine des Jahrgangs 1978 werden geprüft auf:

  • perfekten Zustand
  • die Farbe
  • die Kapsel
  • das Etikett

Sie erhalten zu jeder Weinbestellung ein Kurzportrait des Weins 1978, welches Ihnen den Jahrgang 1978 sowie die Echtheit des Weines bestätigt.

Zuletzt angesehen